Home

 

Verein SubsDance

Laufende Projekte:
Safer Dance Basel Nightlife-Prävention in Zusammenarbeit mit der Suchthilfe Region Basel.

Die erste Lizenz zum Bau eines Casinos wurde 1922 erteilt, und die erste Glücksspieleinrichtung wurde in Salzburg veröffentlicht. Seitdem ist viel Wasser unter die Brücke geflossen, aber eines bleibt unverändert – casino österreich sind erlaubt. Die größte Organisation ist JSC “Casino Austria”, sie betreibt 12 Casinos und umfasst andere Organisationen auf Holdingbasis. So ist das Unternehmen “Casino Austria International” weit über die Grenzen seines Landes hinaus bekannt: Es hat Niederlassungen in 15 Bundesstaaten und betreibt derzeit 57 Casinos unter seiner Aufsicht. Darüber hinaus hat das Unternehmen einen weiteren sehr profitablen Sektor des Glücksspielgeschäfts gemeistert: Liner mit Casinos an Bord. Ihre Zahl nähert sich schnell 100. Österreich vergibt keine Glücksspiellizenzen an private Online-Casino-Anbieter. Aber diejenigen, die noch im Land spielen wollen, werden keine solche Gelegenheit haben: Das offizielle Online-Casino der Casino Austria Group, das Teil des staatlichen Glücksspielmonopols ist, wird immer neue Spieler aufnehmen. Die offizielle Seite ist also ein legitimer und durchaus würdiger Ersatz für europäische Online-Casinos.

Combichecker als Hilfe zur Risikoabschätzung bei Mischkonsum. Entwickelt in Zusammenarbeit mit Tripsit.me.

Weitere Tools und Infos unter Links.

Aktuelle News findet man auf Facebook zum Verein SubsDance und zum Projekt Safer Dance Basel.

casino echt geld.

Viel Spass beim Feiern – wünscht das SubsDance-Team